Steroid Missbrauchsmethode

- Jul 15, 2018-

Methoden des Missbrauchs von anabolen Steroiden: Einige Steroide können oral eingenommen werden, einige können intramuskulär verabreicht werden, und einige werden zu Gelen oder Pasten verarbeitet, die auf die Haut aufgetragen werden. Die Anzahl der Täter ist ebenfalls überraschend hoch und beträgt das 10- bis 100-fache des medizinischen Einsatzes. Normalerweise nehmen sie 2-3 Steroide oral oder intramuskulär ein. Es wird als viel besser angesehen als die einmalige Anwendung, aber diese Methode wurde noch nicht angewendet. Wissenschaftlich bestätigt. NIEMALS missbrauchen, es sei denn, Sie verstehen, was Sie verwenden.


Sie denken, dass die Verwendung von Steroiden auch zyklisch ist, so dass die Pyramide oft verwendet wird. Ein Zyklus dauert 6-12 Wochen. Zu Beginn des Zyklus verbrauchen sie relativ wenig Dosis und erhöhen die Dosis allmählich. Während des zweiten Halbzyklus wird die Dosis allmählich auf Null reduziert; Dann beginnt ein zweiter Zyklus, in dem sie trainiert bleiben, aber keine Steroide verwenden.


Sie verwenden Steroide auf diese Weise, weil sie glauben, dass dieser Pyramidenansatz es dem Körper ermöglicht, sich nach und nach an hohe Dosen anzupassen, wodurch sich das körpereigene Hormonsystem in Zeiten ohne Verwendung ausreichend erholt. Diese Methoden und Methoden wurden jedoch nicht wissenschaftlich verifiziert!


Der Missbrauch von Steroiden sollte unbedingt vermieden werden, während die Verringerung der Nebenwirkungen von Steroiden auch von den Mitarbeitern des Gesundheitswesens überwacht wird und deren eigenes Bewusstsein dazu beiträgt, die Nebenwirkungen des Drogenmissbrauchs zu verringern. Obwohl das Hauptaugenmerk auf Missbrauch liegt, kann und sollte die Schadensreduzierung eingesetzt werden, um Steroidkonsumenten zu helfen, die nur wenig oder gar nicht medizinisch versorgt werden. Das Befolgen dieser Richtlinien kann die negativen Auswirkungen der Verwendung von Steroiden auf die Gesundheit verringern und das gesamte Programm sicherer machen.


  1. Verwenden Sie nur die "sichersten" Medikamente so gut wie möglich. Testosteron ist die erste Überlegung unter den anderen für Muskelaufbau und -verstärkung. Wenn Steroide die Muskelquerschnittsfläche stimulieren und die Trainingsleistung verbessern, hat Testosteron fast die niedrigsten Nebenwirkungen. Diese Medikamente haben die gleiche Struktur und Wirkung wie die Hormone, die unser Körper ausschüttet. Testosteron ist auch eines der wirksamsten muskelaufbauenden Medikamente, das das sexuelle Verlangen fördert, eine positive Einstellung beibehält und das notwendige Östrogen liefert, damit sich der Cholesterinspiegel nicht in die falsche Richtung entwickelt. Wenn Testosteron alleine nicht wirkt, sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie andere Medikamente hinzufügen. Unter den injizierbaren Substanzen werden die folgenden Sorten mit dem geringsten kardiovaskulären Stress empfohlen: Deca, Durabolin Boldenon und Methenolon. Orale Medikamente empfehlen Andriol, Methenolon und Proviron. Sie sind keine C-17aa-Steroide und schädigen die Leber und das Herz-Kreislaufsystem nicht wie andere häufig verwendete orale Medikamente.

  2. Denken Sie auch an den Nutzen von Steriods und die Risiken. Wenn alles gut geht, die Muskeln groß und die Kraft stark ist, können Sie die potenziellen Risiken der Verwendung von Steroiden leicht ignorieren. Die Dosis, die schnell Muskeln erhöhen kann, hat definitiv Nebenwirkungen. Das Cholesterin verschlechtert sich, der Blutdruck steigt und das Herz-Kreislauf-System wird immer dicker. Änderungen im Hormonhaushalt können auch verschiedene Probleme verursachen. Die kurzfristige Anwendung von Steroiden ist im Allgemeinen ungefährlich, es ist jedoch nicht gut, Arzneimittel das ganze Jahr über aufzubewahren. Sie sollten darauf achten, den C-Plan zu wählen, stets Ihre körperliche und geistige Gesundheit zu überwachen und versuchen, keinen langen Zyklus zu machen.

  3. Muss Rad fahren. In der Regel hält ein C sechs bis zwölf Wochen an, danach werden alle Steroide für dieselbe oder eine längere Zeit gestoppt. Dafür gibt es viele Gründe. Erstens reduziert die Verwendung von exogenem Androgen Ihre eigene Testosteronsekretion, was die Fruchtbarkeit und hormonelle Probleme verringern kann, die durch jahrelangen Steroidgebrauch verursacht werden. Zweitens kann die Umwälzung von Medikamenten den Cholesterinspiegel, den Hämatokrit, den Blutdruck und andere Gesundheitsindikatoren fördern, um zu normalem, langfristig ununterbrochenem C zurückzukehren.

  4. Verwenden Sie eine angemessene Dosis. Befolgen Sie die Anweisungen des Arztes. Es ist nicht die Wahrheit, dass je mehr Sie verwenden, desto mehr Muskeln wachsen. Für Sportler, deren Ziele nicht besonders extrem sind, sollte die wöchentliche Dosis auf 1000 mg begrenzt werden. Beispielsweise beträgt Testosteroncyclopentanoat 500 mg pro Woche, mindestens das Vier- bis Fünffache der Menge an gesunden Männern. Diese Dosis mit dem richtigen Training und der richtigen Ernährung reicht aus, um gute Fortschritte zu erzielen. 500-900 mg pro Woche in den 1970er und 1980er Jahren ist der "Standard" für Bodybuilder, Testosteron, Norron, Boldanon und Methenolon zu verwenden. Es gibt nicht viele Menschen, die wirklich zusätzliche orale Arzneimittel für 1200 mg pro Woche oder höher benötigen. Hohe Dosen können schneller und aggressiver sein, aber mit mehr Nebenwirkungen.

  5. AI. Aromatasehemmer wirken den weiblichen Nebenwirkungen entgegen, indem sie verhindern, dass der Körper Östrogen bildet. Das Problem dabei ist, dass dem Körper wichtige Hormone fehlen, die die kardiovaskuläre Gesundheit schützen. Östrogen hilft dabei, gutes Cholesterin zu produzieren. Daher kann die Verwendung von AI den kardiovaskulären Stress beim Ausführen des Zyklus erhöhen. Wenn es weiblich ist, können Sie die problemverursachenden Medikamente nicht stoppen. SERM-ähnliches Tamoxifen ist eine Option. Es wirkt in der Leber und kann gegen Frauen kämpfen, ohne Cholesterinprobleme zu verursachen.

  6. Bluttest.Umfassende Bluttests umfassen Hormone, Cholesterin, Blutzellkonzentrationen, Enzyme usw., die zur Beurteilung der Nebenwirkungen von Steroiden verwendet werden. Beispielsweise können Benutzer aufgrund von Änderungen des Cholesterinspiegels die Auswirkungen des Zyklus auf die Herz-Kreislauf-Gesundheit quantifizieren und entscheiden, ob sie denselben Zyklus erneut durchführen möchten. Die Blutuntersuchung sollte mindestens dreimal vor dem Zyklus, drei bis vier Wochen nach Beginn des Zyklus und dreimal nach mehreren Monaten nach C erfolgen. Der Zweck ist: 1, zum Vergleich vor und nach. 2, verstehen Sie den Gesundheitszustand der Periode C. 3. Ob der natürliche Gleichgewichtszustand wiederhergestellt ist, nachdem C ausgewertet wurde.

  7. Angemessene Ernährung. Mit Steroiden können Benutzer mehr essen und den Stoffwechsel beschleunigen. Sie können mehr Kalorien jeden Tag erhalten, ohne Ihr Fett zu erhöhen. Aber alles hat einen gewissen Grad, Sportler Dosis von Steroiden haben einen negativen Einfluss auf den Cholesterinspiegel und die Herz-Kreislauf-Gesundheit. Wenn Sie viel gesättigtes Fett, Cholesterin und einfache Kohlenhydrate zu sich nehmen, kann dies die Situation verschlimmern und die Aufnahme dieser Stoffe verringern.


Es ist das Ziel, Steroide so einzusetzen, dass der Schaden für den Körper so gering wie möglich gehalten wird und gleichzeitig der Leistungsgrad für den gewünschten Zweck maximiert wird. Befolgen Sie die Anweisungen von Phiscian, rational und rational verwenden, nie missbrauchen .





Ein paar:Entdeckung und Entwicklung von Steroidhormonen Der nächste streifen:Der Unterschied zwischen Peptidhormonen und Steroiden