Verwendung von Steroidmischungen: Was macht es und was macht es?

- Jun 14, 2019-

In der Geschichte der Verwendung von Steroiden begannen die Menschen sehr früh, sie zu mischen. Es ist seit langem von Steroidbenutzern erkannt worden, dass ein zusammengesetzter Effekt durch Mischen mehrerer verschiedener Steroide erhalten werden kann. Es kann fast gesagt werden, dass die Art des Mischens es Benutzern ermöglicht, weniger Milligramm Steroide für bessere Ergebnisse zu konsumieren.

Es gibt viele Gründe für die Bildung von Steroidstapeln im menschlichen Körper. Einige Leute würden sagen, dass das Stapeln unvermeidlich ist, weil viele Leute glauben, dass die künstliche Einnahme von Testosteron-Grundwerten im Hinblick auf den Testosteronverbrauch die Testosteronproduktion ersetzen muss, die vom Hormonzentrum selbst ausgeschüttet wird. Daher führt die Einnahme von Steroiden jeglicher Art zum "Stapeln". Die Fakten sind jedoch weit mehr als das. Es wurde gezeigt, dass das Mischen von Steroiden die Wirkung von Testosteron verbessert. Beispielsweise ist die Wirkung der Verwendung von 500 mg Testosteron und 500 mg Deca viel besser als bei alleiniger Verwendung von 1000 mg Testosteron. Dies kann einfach erklärt werden, da die Wirkung des Kardinal-Testosterons effektiver ist und somit die tatsächliche Leistung besser ist. Obwohl dies wahr ist, sind die Fakten mehr als das. Das resultierende Denken ist, wie man klug einen Steroidmischungsplan konstruiert, der 2 2 = 5 produziert, während Nebenwirkungen minimiert werden.

Um dieses Problem zu lösen, sollten Sie meines Erachtens die drei grundlegenden Quellen für verschiedene Sterolarten überprüfen.

Steroid Basis:

Testosteron-Stiftung: Zuerst betrachten wir Testosteron-Steroide. Zum Beispiel machen kräftig Testosteron, Gl., T-Bol. Diese Steroide sind genau so wie sie sind, basierend auf Testosteron. Die meisten von ihnen haben den gleichen Aromatisierungsgrad. Daher sollen Testosteron-basierte Steroide Aromatasehemmer verwenden, um die Menge an Östrogen im Körper zu kontrollieren und Nebenwirkungen zu reduzieren.

19nor Steroide: Diese Klasse von Steroiden enthält 19nor Nicht-Testosteron. Dies ist im Wesentlichen ein kleiner Anteil der Ester, aus denen Nandrolon und Trenbolon bestehen. Diese Steroide sollen Gestagene sein, die eng mit den Progesteronrezeptoren verbunden sind, und es wird auch angenommen, dass sie eine erhöhte Prolaktinfunktion aufweisen. Es ist auch erwähnenswert, dass Sie Dopamin-Stimulanzien an Ihren Händen haben, um möglichen Nebenwirkungen von Prolaktin vorzubeugen. Diese Steroide werden weitgehend nicht aromatisch in Östrogene umgewandelt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie den Östrogenspiegel im Körper nicht beeinflussen. Indirekt kann Nandrolon die Expression von Aromatase erhöhen

DHT-Basis: Diese Steroide enthalten alle DHT-Gruppen. Sie aromatisieren überhaupt nicht zu Östrogen. Die Nebenwirkungen von Steroiden, die ursprünglich DTH-Gruppen enthielten, konzentrierten sich auf die Symptome der männlichen Glatze. DHT ist ein männliches Hormon, das Haarausfall verursacht. Daher haben Steroide entsprechende Nebenwirkungen. Es gibt viele Möglichkeiten, diese Nebenwirkung zu unterdrücken, beispielsweise die topische Anwendung von Spiro und Nizoral Shampoo. Übliche DTH-haltige Steroide sind Stanozolol, Masteron usw.

Nachdem wir drei verschiedene Steroide herausgefunden haben, was haben die verschiedenen Zusammensetzungen damit zu tun, wie man sie mischt? Wie nutzen wir unser Wissen über Steroide für eine effektive Steroidmischung? Ich denke, der beste Weg könnte sein, mehr über verschiedene Steroidzyklen zu lernen (wie das jungfräuliche C und das anschließende C-Follow-up einer Person), damit Sie wirklich verstehen, wie man die verschiedenen Eigenschaften von Steroiden für ein effektives Stapeln von Steroiden nutzt.

Viele Leute (einschließlich ich) glauben, dass jeder Steroidbenutzer mit Testosteron alleine radeln sollte. Im Folgenden werde ich mich auf einige Gründe konzentrieren, um zu veranschaulichen, dass solch ein jungfräuliches C definitiv eine kluge Wahl ist. Erstens wird Testosteron natürlich im menschlichen Körper produziert. Das Testosteron, das wir von außen aufnehmen, hat dieselbe Funktion wie das vom Körper selbst produzierte Testosteron. Dieses Hormon ist bereits in unserem Körper vorhanden. Die erste Anreicherung in diesem Zyklus besteht einfach darin, die Menge an Testosteron im Körper zu erhöhen. Man kann sagen, dass Testosteron der Vater von Steroiden und die Grundlage für die Bildung von Steroiden ist. Wie ich oben erwähnt habe, braucht der menschliche Körper Testosteron, aber unsere Einnahme von Steroiden beeinflusst die Sekretion von Testosteron selbst. Alles, was wir tun müssen, ist, einen Teil von Testosteron von außen anstelle des menschlichen Körpers hinzuzufügen. Die geringe Menge an Testosteron an sich. Da Testosteron zu Östrogen aromatisiert ist, müssen wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um die nachteiligen Auswirkungen von Nebenwirkungen zu vermeiden. Langsam werden Sie verstehen, dass die Wirkung von Östrogen unsere Aufmerksamkeit und Kontrolle bei allen möglichen Nebenwirkungen von Steroiden am dringendsten benötigt. Wir müssen sorgfältig wissen, wie man das Östrogen des Körpers kontrolliert, je früher, desto besser. Dies ist nicht nur der Schlüssel zur Kontrolle der mit e2 verbundenen Nebenwirkungen, sondern auch der Schlüssel zur direkten Kontrolle der möglichen Auswirkungen von Steroiden, die andere Bestandteile enthalten. Wenn Sie dies tun können, ist Testosteron wirklich ein einfaches und sehr wirksames Steroid. Ich glaube, ich habe erklärt, warum ich Testosteron für Jungfrau C verwenden muss. Der Grund, warum in diesem Zyklus nur Testosteron verwendet wird, ist, dass wir die Auswirkungen von Testosteron auf den Körper effektiv bewerten können. Beim Hinzufügen von Muskeln variiert die Wirkung der Erhöhung anderer Arten von Steroiden als Testosteron im Körper von Person zu Person.

Ok, jetzt, wenn Sie Jungfrau C, wie 500 mg Testosteron wöchentlich abgeschlossen haben. Sie verwenden einen Aromatasehemmer wie Imuracetam, Exemestane, um die Nebenwirkungen von e2 zu kontrollieren. Gleichzeitig nehmen Sie eine kleine Dosis HCG (humanes Choriongonadotropin) in den Kreislauf. Sie haben zum richtigen Zeitpunkt einen bestimmten Prozentsatz Tamoxifen und Clomifen verwendet und sich gut erholt. Ihr Training und Ihre Ernährung sind übersichtlich und muskulös. Die Nebenwirkungen bei C sind gut unter Kontrolle und der Körper erholt sich schnell. Diese müssen durch eine Blutuntersuchung bestätigt werden. Die Blutuntersuchung vor Beginn des Zyklus ermittelt Ihre Anfangsdaten. Der Bluttest in der Schleife wird verwendet, um zu überprüfen, ob die Kontrolle über das e2 des Körpers vorhanden ist. Anhand der Blutuntersuchung nach der PCT wird festgestellt, ob Sie die normale Körperfunktion vollständig wiederhergestellt haben. Also, was machst du im nächsten Zyklus? Nehmen Sie sich zunächst einen Moment Zeit, um Ihre Entscheidungen sorgfältig abzuwägen. Natürlich können Sie ein weiteres C mit Testosteron machen. Dieses Mal, in den ersten vier Wochen bis sechs Wochen, können Sie sogar ein kräftiges Supplement einnehmen, um ein C zu beginnen. Dies ist eine gute Wahl. Natürlich können Sie auch eine weitere Mischung vornehmen, um zu sehen, wie es funktioniert.

Wenn Sie Ihre erste Steroidmischung machen, sollten wir zwei der drei verschiedenen Steroide auswählen. Jetzt, da Sie die Reaktion Ihres Körpers auf dieses Steroid auf Testosteronbasis kennen und wissen, wie Sie die Nebenwirkungen von e2 in der wöchentlichen Dosis von 500 mg kontrollieren können. Diese Informationen sind für Ihren ersten gemischten Gebrauch wertvoll. Jetzt müssen wir die Vor- und Nachteile abwägen und eines der beiden anderen Steroide zum Mischen auswählen. Die aus 19nor bestehenden Steroide sind eine sehr interessante Substanzklasse. Sie sind wirksam bei der Steigerung der Muskelmasse, aber die Deka ist milder und hat weniger Nebenwirkungen. Daher ist das Deka im Steroid 19nor definitiv die erste Wahl. Bevor Sie es jedoch in eine Schleife einführen, müssen Sie klug sein, die Reaktion Ihres Körpers auf das Deka herauszufinden. Was ist mit DHT? Interessanterweise hat diese Art von Steroid keine starke muskelverstärkende Wirkung, aber sie hat einige andere wünschenswerte Wirkungen. Sie sind männliche Hormone und aromatisieren nicht, erhöhen aber nicht das Muskelvolumen. Die effektivste Volumenzunahme in dieser Kategorie ist der Rehabilitationsdrache, Anavar und Stanozolol. Die Hauptwirkung der anderen Sorten ist die Reduzierung des Talgs. Man kann sagen, dass die Hauptfunktion von Steroiden wie DHT darin besteht, die Muskeltrennung zu erhöhen, anstatt das Muskelvolumen zu erhöhen.

Mein Vorschlag ist also, einen gemischten Zyklus aus Deca und Testosteron durchzuführen, zum Beispiel 500 mg Testosteron, 400 mg Deca pro Woche.

Ihre Anti-Östrogendosis sollte mit der Dosis identisch sein, die Sie nur mit Testosteron begonnen haben. Beachten Sie, dass die Karte die Expression der Aromatase hochreguliert, sodass der e2-Gehalt Ihres Körpers höher ist als der vorherige Testosteronzyklus. Dies kann dazu führen, dass Sie die Dosis von ai geringfügig erhöhen und dies möglicherweise nicht, muss jedoch beachtet werden. Zu diesem Zeitpunkt kann das Wissen, das Sie gesammelt haben, im gemischten Zyklus zukunftsweisend sein. Ich erwähnte auch, dass Steroide wie 19nor einen Anstieg des Prolaktins im Körper verursachen. Die offensichtlichsten Nebenwirkungen sind sexuelle Störungen und Laktation. Diese Nebenwirkung kann mit einem Dopamin-Stimulans wie Pramipexol gesteuert werden. Deshalb habe ich gesagt, dass die Kontrolle von e2 der Schlüssel zur Kontrolle aller Nebenwirkungen ist. Wenn die e2-Kontrolle gut ist, gibt es keine Grundlage für andere Nebenwirkungen. Durch die Verwendung der Erfahrung und des Wissens, die in der vorherigen Jungfrau C gesammelt wurden, wird das Östrogen im Körper dieses Zyklus kontrolliert, so dass die Erholung sehr schnell ist und die Menge an hcg kontrolliert werden kann, wenn Sie einen pct durchführen. Das erste Wissen, das durch den Testosteronzyklus entsteht, ist also sehr nützlich.

Angenommen, Ihre Loops waren bisher gut und die Nebenwirkungen sind gut kontrolliert und die Ergebnisse sind gut. Also, was machst du als nächstes? Vielleicht ist es Zeit, DHT, ein Steroid, in die Schleife einzuführen, um zu sehen, wie es funktioniert.

Apropos, wie fangen wir an, DHT in den Hybridplan einzuführen? Wie oben erwähnt, ist DHT eher ein Medikament, das Benutzern hilft, eine bessere Muskelauflösung als das Volumen zu erzielen. Es gibt jedoch einige Ausnahmen. Und ich empfehle, eine oder zwei dieser "Ausnahmen" in der Mischung zu verwenden. Daher kann dieser Mischzyklus aus 500 mg Testosteron, 400 mg Deca und 60-80 mg Anavar oder Stanozol innerhalb von acht Wochen bestehen. Dies führt zu einem gemischten Stapel von Steroiden mit drei verschiedenen Zusammensetzungen. Aber ich möchte eine Erklärung abgeben, dass jedes DTH-Steroid Antiöstrogene nicht ersetzen kann. DTH-Steroide können die Umwandlung von Androgenen und Östrogenen beeinträchtigen und somit die Reaktion auf die Laktation leicht abschwächen, regulieren jedoch nicht den Östrogenspiegel im menschlichen Körper. Achten Sie also darauf, Anti-Östrogen-Medikamente in den Kreislauf zu geben. Ich glaube, dass Sie die Menge der Antidrogendrogen bereits besser kontrollieren konnten. Die Hauptnebenwirkung von DTH-Steroiden ist, dass sie eine männliche Glatze verursachen. Es gibt viele Möglichkeiten, diese Nebenwirkung zu unterdrücken, beispielsweise die topische Anwendung von Spiro und Nizoral Shampoo. Hier möchte ich erklären, dass die Nebenwirkungen und Effekte der Steroidmischung nicht einfach überlagert werden. Manchmal heben sich Nebenwirkungen gegenseitig auf. Beispielsweise aktiviert Stanozolol den Rezeptor für Progesteron nicht, und das Deka selbst ist ein Progesteron. Daher kann die Kombination von Stanozolol und Deca die Nebenwirkungen von Progesteron lindern, da Stanozol tatsächlich verhindert, dass Deca Progesteronrezeptoren aktiviert. Umgekehrt kann Stanozolol Gelenkschmerzen verursachen, und die Karte hat die Funktion, Gelenkschmerzen und Beschwerden zu lindern. Die Kombination dieser beiden Medikamente maximiert den Nutzen und reduziert Nebenwirkungen. Die Rolle von Steroiden liegt daher nicht nur im Muskel selbst, sondern auch in der synergistischen Wirkung der Verringerung von Nebenwirkungen.

Bisher haben wir mehrere verschiedene Steroidmischungen behandelt, und Sie können verstehen, dass das Wissen, das Sie in jedem Zyklus gelernt haben, eine Rolle spielt, wie wir auf das reagieren, was in einer Mischung passieren könnte. In vielen Fällen variiert die Kombination von Medikamenten jedoch von Person zu Person. Zum Beispiel fand ich für lange Zeit höhere Dosen von Testosteron und die höhere Dosis von 19nor Steroiden und mittleren Dosen von DTH-Steroiden funktionierte am besten. Wenn Sie die unterschiedlichen Wirkungen verschiedener Steroidtypen und ihre Wechselwirkungen kennen, können Sie nach und nach die für Sie beste Mischung finden. Wenn Sie sich etwas Zeit nehmen, um dieses Wissen zu erlernen, können Sie den Nutzen von 2 2 = 5 maximieren und gleichzeitig die Nebenwirkungen reduzieren. Durch einen systematischen Ansatz können Sie verschiedene Mischungen ausprobieren, um nach und nach den für Sie am besten geeigneten Plan zu finden und gleichzeitig das Risiko von Nebenwirkungen zu verringern. Die Anhäufung von Wissen hilft Ihnen auch, Ihren Körper zu verstehen, seine Reaktion auf Drogen zu verstehen und was zu tun ist, um möglichen Nebenwirkungen vorzubeugen. Wenn Sie dieses Wissen von Anfang an lernen können, werden Sie sehr schnell Fortschritte machen, und die Verwendung von Steroiden wird Ihnen auch erfreuliche Ergebnisse bringen.

Ich hoffe, dieser Artikel kann denjenigen helfen, die Steroiden gegenüber misstrauisch sind. Sie können sogar eine Liste Ihrer bevorzugten Mix-Pläne und deren Vorteile in eine Liste aufnehmen. Aber denken Sie daran, je mehr Sie nicht tun, desto besser. Wenn Sie anfangen, Steroide zu verwenden, ist es umso besser, je weniger Sie verwenden.

*** Das oben Genannte wird von unserem warmherzigen Freund geteilt. Vielen Dank, unser Freund! Da jede Person anders ist, nur zu Ihrer Information.

Ein paar:Beispiele für Begriffe für Steroidabkürzungen Der nächste streifen:Ernährungsberatung während des Zyklus von Steroiden