Einige Insulindetails

- Jun 04, 2019-

Insulin ist ein starkes anabolisches Hormon, das von jedem ausgeschüttet wird und wichtig für die ordnungsgemäße Funktion des Körpers ist. Als exogenes Hormon wird Insulin häufig zur Behandlung von Diabetes eingesetzt. Gleichzeitig werden Athleten es nutzen, um die Gewichtszunahme zu fördern. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Missbrauch oder unsachgemäße Verwendung von Insulin tödlich sind, weshalb besondere Aufmerksamkeit erforderlich ist.

Exogenes Insulin wurde 1921 hergestellt. Es ist kein synthetisches Insulin, sondern wird aus der Bauchspeicheldrüse von Hunden, Kletten und Schweinen gewonnen. Angesichts der möglichen Folgen von Hypophysenproblemen kann die Verwendung von exogenem Insulin viel Leben retten. Wenn Insulin nicht einfach mit Insulin behandelt werden kann, gibt es immer noch Menschen, die bereit sind, das Risiko einzugehen, auch wenn das dem Tier zu diesem Zeitpunkt entnommene Insulin nicht rein ist. 1975 brachte CIBA erstmals synthetisches Insulin auf den Markt. Im Jahr 1982 wurde auch eine nahezu perfekte Replik des humanen endogenen Insulins Humulin-R von der US-Arzneimittelbehörde zugelassen.

Funktionelle Eigenschaften von Insulin

Insulin wird von der Bauchspeicheldrüse ausgeschieden und als Hypophysenhormon eingestuft. Insulin ist funktionell für den Stoffwechsel von Glukose, Aminosäuren und Fettsäuren im Körper verantwortlich. Es ist auch dafür verantwortlich, den Abbau von Glykogen, Fett und Protein im Körper zu verhindern.

Für Diabetiker gibt es zwei Situationen, in denen Insulin benötigt wird. Typ-1-Diabetes-Patienten, in der Regel ein Erbkrankheit, können nicht genug Insulin im Körper absondern. Bei Patienten mit Typ-2-Diabetes kann der Körper Insulin absondern, der Körper reagiert jedoch nicht normal auf dieses Hormon. Typ-2-Diabetes wird normalerweise durch Fettleibigkeit verursacht.

Als Hypophysenhormon, das von der Bauchspeicheldrüse ausgeschüttet wird, wirkt sich Insulin positiv auf die Leber aus, was die Synthese von hepatischem Glykogen fördert. Unter diesem Gesichtspunkt kann bekannt sein, dass Insulin die Effizienz der Glukoseinfiltration in Zellen verbessern kann, was die Muskelsynthese verbessern kann. Hohe Insulinkonzentrationen im Körper fördern direkt die Muskelsynthese, erhöhen die Knochendichte und die Sekretion von insulinähnlichen Wachstumsfaktoren, einem leistungsfähigen, insulinähnlichen anabolen Hormon.

Die Rolle von Insulin ist nicht darauf beschränkt, es kann auch die Sekretion von Luteinisierungshormon und Follikel-stimulierendem Hormon im Körper erhöhen, was möglicherweise die Sekretion von endogenem Testosteron fördert. Obwohl dieser Effekt nicht sehr stark ist, ist er immer noch sehr offensichtlich.

Insulinwirkung

Bei Diabetikern kann die Wirkung von Insulin als Kontrolle der Blutzuckerkonzentration zusammengefasst werden. Aufgrund seiner starken anabolen und antikatabolen Eigenschaften ist Insulin für viele Sportler nützlich.

Insulin ist für Sportler wertvoll, aber nur, wenn sich das Körperfett des Benutzers in einem kontrollierten Bereich befindet. Einfach ausgedrückt führt eine Erhöhung des Insulinspiegels zu einer Erhöhung der Fähigkeit des Körpers, Fett zu speichern. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Insulin die Stoffwechseleffizienz beeinträchtigen kann, müssen Benutzer die Ernährung streng kontrollieren, um eine Fettansammlung zu vermeiden. Besonders die Aufnahme von Fett und Gesamtkalorien. Dies stellt sicher, dass Glukose und Protein im Körper in Muskelzellen und nicht in Fettzellen gespeichert werden. Um die Wirkung von Insulin zu maximieren, ist es für den Benutzer am besten, unmittelbar nach einem intensiven Krafttraining zu injizieren. Fügen Sie gleichzeitig genügend Lebensmittel hinzu. Dies wird nachstehend ausführlich erörtert.

In Anbetracht der anabolen Funktion von Insulin können Benutzer in kurzer Zeit ihre magere Körpermasse erhöhen. Die Kontrolle des Körperfetts ist für viele männliche Benutzer schwierig, kann jedoch mit angemessenen Vorkehrungen durchgeführt werden. Die Kombination von Insulin und Wachstumshormon Hgh mit Steroiden funktioniert sehr gut. Es kann nicht nur das Muskelwachstum maximiert werden, sondern auch das Wachstumshormon Hgh und Steroide helfen, das Fettwachstum von Insulin zu kontrollieren.

Nebenwirkungen von Insulin

Insulin ist eine mögliche Nebenwirkung und wird normalerweise mit Hypoglykämie in Verbindung gebracht. Es hört sich nicht schrecklich an, wenn eine Hypoglykämie auftritt, aber die Komplikationen sind vielfältig. Im Extremfall kann es sogar tödlich sein.

Spezifische Symptome einer Hypoglykämie sind:

Schwindel

Hunger

schläfrig

Verschwommene Sicht

Depression

Übermäßiger Schweiß

Fibrillation

Kalte Hände und Füße

Unaufmerksamkeit

Kopfschmerzen

Kopflastig

Angst

Reizbarkeit

lispeln

Persönlichkeitstransformation

Unkoordiniertes Handeln

Wenn frühe Hypoglykämiesymptome auftreten, sollten Benutzer einfache Kohlenhydrate sofort konsumieren. Süßigkeiten, zuckerhaltige Getränke, Säfte sind in Ordnung. Gleichzeitig kann nicht vor dem Schlafengehen gespritzt werden. Wenn Sie sich müde fühlen, ist es wahrscheinlich, dass Sie mehr Wasser mit Kohlensäure benötigen. Wenn Sie den Körper vor dem Zubettgehen spritzen, tritt im Schlaf eine Hypoglykämie auf, die tödlich sein kann. Wenn Sie Symptome einer Hypoglykämie haben, müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen, damit die Sicherheit beim Spritzen gewährleistet ist. Die Symptome einer durch Insulin verursachten Hypoglykämie lassen Sie wahrscheinlich nie im Schlaf aufwachen. In den letzten Jahren gab es viele Fälle von Insulintod.

Zusätzlich zur Hypoglykämie kann die Verwendung von Insulin auch Rötung, Juckreiz und Verhärtung an der Injektionsstelle verursachen. Aber es ist nicht üblich. Weniger häufige Nebenwirkungen sind Neurodermitis, Kurzatmigkeit, schneller Herzschlag und Blutdrucksenkung. Aber wenn Sie diese Nebenwirkungen haben, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Schließlich kann Insulin dazu führen, dass sich Fett ansammelt. Wiederholte Injektionen an derselben Stelle können zur Ansammlung von Fett in diesem Bereich führen. Die Injektionsstelle sollte also gedreht werden.

Verwendung von Insulin

Wenn es um die Verwendung von Insulin zur Verbesserung der sportlichen Leistung geht, schauen wir uns zunächst an, welche Art von Insulin verfügbar ist. Für Sportler ist lang wirkendes Insulin wie Humulin-R Humalog und Novolog die einzige Bedeutung.

Humalog zeigt 15 Minuten nach der Injektion einen Effekt und die Blutkonzentration erreicht 30-90 Minuten nach der Injektion einen Spitzenwert. Wahrscheinlich kann 3-5 Stunden Vitalität erhalten. Humulin-R und Novolog haben ähnliche Wirkungen, sind jedoch langsamer als Novolog und Humulin-R ist am langsamsten. Humalog ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das schwer zu kaufen ist, aber Humalog ist im Allgemeinen die bessere Wahl. Humulin-R ist in Apotheken erhältlich, ein Insulin, das von den meisten Sportlern verwendet wird. Die Standard-Insulindosis beträgt 1 IE Insulin pro 10 Pfund Körpergewicht. Der Erstanwender muss jedoch die Dosis reduzieren. Für den Anfänger ist es wichtig, sofort nach dem Training 1iu zu injizieren und schrittweise 1-2iu täglich zu erhöhen, bis Sie die richtige Dosis gefunden haben. Wenn Sie einen niedrigen Blutzuckerspiegel verspüren, ist Ihre Dosierung zu hoch, egal wie viel einfaches Kohlenstoffwasser hinzugefügt wird. Aber in der Tat ist die Dosis von 1iu pro 10 Pfund Körpergewicht relativ gut verträglich, und viele männliche Benutzer benötigen mehr.

Wenn Sie die Dosierung festgelegt haben, ist der beste Zeitpunkt für die Anwendung unmittelbar nach dem Training. Nach der Injektion benötigt der durchschnittliche Mann mindestens 100 g Kohlenstoffwasser, und der Benutzer sollte 15 Minuten nach der Injektion mit der Einnahme seines festen oder flüssigen Kohlenstoffwassers beginnen. Nehmen Sie gleichzeitig 40-50 g Protein ein. Denken Sie jedoch daran, dass mindestens 100 g Wasser mit Kohlensäure erforderlich sind. Wenn Sie den Verbrauch erhöhen, wird wahrscheinlich mehr Wasser benötigt. Aber wenn hohe Insulindosen immer noch nicht die gewünschte Wirkung erzielen, kann dies zu Drogenmissbrauch führen. Beginnen Sie mit einer niedrigen Dosis, erhöhen Sie die Dosis jedoch nicht blind und halten Sie sie in einem angemessenen Bereich.

Wenn die Nahrungsergänzung nach der Injektion abgeschlossen ist, müssen Sie immer noch genügend einfaches Kohlenstoffwasser zubereiten, um eine Hypoglykämie zu verhindern. Erfahrene Benutzer haben immer genügend Kohlensäure um sich. Wenn eine Hypoglykämie auftritt, nehmen Sie weiterhin Kohlenstoffwasser auf, um zu wissen, dass die Symptome verschwinden. Diese Zeitspanne ist im Allgemeinen die Zeit, die Sie benötigen, um viel Kohlenstoffwasser zu verbrauchen. Es ist zu beachten, dass eine Mahlzeit nach der Injektion sehr kurz nach der nächsten Mahlzeit sein sollte.

Insulinbeschaffung

Insulin ist in der Welt sehr gut. Humulin-R ist ein rezeptfreies Medikament, und die anderen beiden Medikamente, Novolog und Humalog, müssen vom Arzt verschrieben werden. Es ist einfach, ein Rezept für Insulin von einem Diabetiker zu bekommen. Gleichzeitig werden Sie feststellen, dass dies billig ist und es keine Fälschungen gibt.


Ein paar:Einige Details von Turinabol Der nächste streifen:Alter, Testosteron und Testosteron-Ersatz-Therapie