Einfache Definition von Steroiden

- Jul 15, 2018-

Steroide sind eine allgemeine Bezeichnung für eine große Klasse von Cyclopentan-kondensierten hydrierten Phenanthren-Derivaten, die in der biologischen Welt weit verbreitet sind. Auch bekannt als Steroide, Steroide, Steroidverbindungen enthalten keine gebundenen Fettsäuren, sind nicht-saponigen Lipide; solche Verbindungen sind Isoprenoide, die durch Triterpene cyclisiert und dann durch Moleküle rekombiniert und chemisch modifiziert werden. Generiert
Steroide umfassen Sterole (wie Cholesterin, Lanosterin, Sitosterin, Sterol, Ergosterin), Gallensäuren und Gallenalkohole, Steroidhormone (wie adrenokortikale Hormone, Androgene, Östrogene), Insekten-Ecdyson, Herzglykoside und Saponine sowie Skorpiongift und -gift dergleichen.
Darüber hinaus gibt es synthetische Steroide wie entzündungshemmende Mittel (Prednisolon, Dexamethason), Steroide, die die Proteinsynthese fördern, und orale Kontrazeptiva.


Ein paar:Steroid medizinische Anwendung Der nächste streifen:Welche oralen Steroiden sind geeignet für den Langzeiteinsatz