HCG humanes Choriongonadotropin

- Sep 21, 2019-

Zugehöriges Bild


HCG humanes Choriongonadotropin ist ein starkes Polyaminhormon, das bei schwangeren Frauen vorkommt. Als es zum ersten Mal entdeckt wurde, wurde angenommen, dass es viele therapeutische Wirkungen hat, aber einige von ihnen waren real und andere nur paradox. Bis in die 1970er-Jahre hatten Wissenschaftler ein saubereres menschliches Choriongonadotropin mit höherer Qualität aus dem Urin schwangerer Frauen gewonnen. Die Hauptanwendungen bei der Behandlung sind: Behandlung der weiblichen Unfruchtbarkeit, Behandlung des durch niedrige Testosteronspiegel verursachten hypogonadalen Rückgangs, Behandlung des testikulären Feminisierungssyndroms und Gewichtsverlust.

Für Steroidanwender kann humanes Choriongonadotropin sowohl im Kreislauf als auch während der Erholung nach dem Zyklus verwendet werden. Seine Aufgabe besteht hauptsächlich darin, Steroidkonsumenten dabei zu helfen, sich nach Absetzen des Arzneimittels von den Hormonspiegeln im Körper zu erholen und einige Hormone zu regulieren, um die Sekretion während der Anwendung zu hemmen

HCG Humanes Choriongonadotropin ist ein Polyaminhormon, das bei Frauen in der Frühschwangerschaft vorkommt. Dieses Hormon wird in der Plazenta produziert und spielt eine wichtige Rolle bei der Ausschüttung von Progesteron, einem der Schlüsselhormone für die Schwangerschaft. Gleichzeitig ist humanes Choriongonadotropin auch ein Standardwerkzeug für Schwangerschaftstests. Dieses Hormon erreicht den Höhepunkt der Sekretion in der 8. bis 12. Schwangerschaftswoche und nimmt dann allmählich ab, bis das Kind geboren ist.

Eines der wertvollsten Merkmale von HCG humanem Choriongonadotropin ist seine Fähigkeit, die Wirkung von luteinisierendem Hormon nachzuahmen. Einfach ausgedrückt ist menschliches Choriongonadotropin ein exogenes luteinisierendes Hormon, und das follikelstimulierende Hormon ist das wichtigste Hormon der rohen Drüse im Körper. Für Steroidbenutzer ist Luteinisierungshormon ein Hormon, das die Sekretion von natürlichem Testosteron stimuliert. Daher ist es ein gutes Medikament ohne Testosteronsekretion, das die Testosteronproduktion direkt im Hoden fördern kann.

Humanes Choriongonadotropin, das das luteinisierende Hormon als exogenes luteinisierendes Hormon nachahmt, wird üblicherweise in der Erholungsphase nach der Zirkulation von Steroidkonsumenten verwendet, wo häufig selektive Östrogenmodulatoren verwendet werden. Obwohl die Funktion von humanem Choriongonadotropin seine Verwendung nicht beeinflusst, wird das weitere Verständnis zeigen, dass es einige Regeln gibt, die bei der Verwendung strikt eingehalten werden müssen.

Wirkung von HCG humanem Choriongonadotropin

Ein Hauptmerkmal des menschlichen Choriongonadotropins in der modernen Medizin ist die Nahrungshilfe. Die HCG-Diät wurde schnell in der medizinischen Welt sehr populär, aber es wurde in Frage gestellt. Diese Diät bedeutet im Allgemeinen nur 500 Kalorien pro Tag. Humanes Choriongonadotropin hat jedoch nicht die Funktion, den Appetit zu hemmen oder zu verbessern oder die Fettverbrennung zu unterstützen. Aber viele Leute behaupten, durch diesen Diätplan erfolgreich gewesen zu sein, aber dies ist tatsächlich ein sehr ungesunder Weg.

Für Steroidbenutzer verwenden wir zwei Aspekte während des Zyklus und der Erholungsperiode nach dem Zyklus. Wenn das anabole Steroid verwendet wird, wird die Sekretion von natürlichem Testosteron beim Anwender gehemmt und die Hemmwirksamkeit variiert in Abhängigkeit von dem Arzneimittel und der Dosis, aber die hemmende Wirkung ist offensichtlich. Wenn wir anabole Steroide verwenden, wird die körpereigene Testosteronsekretion gehemmt. Die Wirksamkeit der Hemmung hängt von der Art des verwendeten Steroids und der Dosis ab, ist jedoch in der Regel sehr schwerwiegend. Daher wird bei den meisten männlichen Anwendern exogenes Testosteron im Blutkreislauf verwendet. Dies schützt den Benutzer während des Zyklus vor niedrigen Testosteronspiegeln. Leider wird der Testosteronspiegel im Körper nach Absetzen des Arzneimittels sehr niedrig. Die Testosteronausschüttung wird sich allmählich normalisieren, aber es wird lange dauern, bis der ursprüngliche hohe Spiegel wieder erreicht ist. Tatsächlich dauert die Erholungsphase in vielen Fällen bis zu einem Jahr. Darüber hinaus geht man davon aus, dass das Testosteron wieder normal ausgeschüttet wird, dass der Testosteronspiegel im Körper nicht zu niedrig ist und die Schilddrüsenachse des Benutzers nicht durch unsachgemäße Verwendung von Steroiden geschädigt wird. Da der natürliche Testosteronspiegel nach Absetzen sehr niedrig ist, wenden die meisten männlichen Anwender einen Wiederherstellungsplan nach dem Zyklus an. Dies kann die Ausschüttung von natürlichem Testosteron beschleunigen und die Zeit bis zur Genesung verkürzen. Aber es ist nicht so, dass dieser Plan Ihre Testosteronspiegel leicht wiederherstellen kann. Ein guter Wiederherstellungsplan nach dem Zyklus hilft Ihnen dabei, einen Testosteronspiegel aufrechtzuerhalten, der normalerweise Ihre Körperfunktion erfüllt, wenn das natürliche Testosteron allmählich wieder normal wird. Ein erfolgreiches Wiederherstellungsprogramm nach dem Zyklus enthält im Allgemeinen Clomifen, Tamoxifen und ein starkes Peptidhormon, menschliches Choriongonadotropin. Viele Menschen sind jedoch der Ansicht, dass die vorrangige Verwendung von humanem Choriongonadotropin in einem Wiederherstellungsprogramm nach der Zirkulation eine bessere Wirkung hat.

Andererseits wird die natürliche Testosteronsekretion im Körper des Benutzers während des Zyklus gehemmt, was zu Symptomen einer Hodenatrophie führen kann. Die Verwendung von humanem Choriongonadotropin kann die Hoden voll halten. Obwohl die Hodenatrophie keine wesentlichen Auswirkungen hat, hat die Behandlung mit humanem Choriongonadotropin langfristige Vorteile. Wenn humanes Choriongonadotropin als exogenes luteinisierendes Hormon verwendet wird, können die Hormonspiegel nach dem Ende des Zyklus leichter wiederhergestellt werden. Es besteht jedoch auch das Problem, dass der menschliche Körper stark von menschlichem Choriongonadotropin oder Progesteron abhängig ist. Steroide machen nicht abhängig, aber menschliches Choriongonadotropin ist definitiv da. Wenn es zur Behandlung eines zu niedrigen Testosteronspiegels im Körper angewendet wird, ist die Anwendung kein Problem. Wenn Sie jedoch während des Zyklus humanes Choriongonadotropin verwenden, müssen Sie die Anwendung und Dosierung streng kontrollieren, um die Symptome einer luteinisierenden Hormonsucht zu vermeiden. Viele Steroidkonsumenten richten aufgrund des Missbrauchs von humanem Choriongonadotropin großen Schaden am Körper an. Es ist nicht zu leugnen, dass menschliches Choriongonadotropin einen guten Effekt auf die Hormonwiederherstellung hat, aber es muss mit größter Sorgfalt angewendet werden.

Nebenwirkungen von HCG humanem Choriongonadotropin

HCG humanes Choriongonadotropin ist eine der geringsten Nebenwirkungen von Hormonen. Nebenwirkungen sind möglich, aber in der Regel selten. Häufige Nebenwirkungen sind Magen-Darm-Probleme, Kopfschmerzen, Hautausschläge und dergleichen. Die wahrscheinlichsten Nebenwirkungen hängen im Allgemeinen mit einem zu hohen Testosteronspiegel im Körper zusammen, was angesichts der Tatsache, dass menschliches Choriongonadotropin die Testosteronsekretion fördern kann, nicht überraschend ist.

HCG humanes Choriongonadotropin verursacht im Allgemeinen keine Nebenwirkungen wie Skorpionmilch oder Wasser, insbesondere wenn es während des Zyklus verwendet wird. Aufgrund der Anwesenheit von Antiöstrogenen treten diese Nebenwirkungen selten auf. Wenn es während der Erholung nach dem Umlauf angewendet wird, ist das Stadium der Anwendung in hohen Dosen im Allgemeinen sehr kurz, obwohl es kein Anti-Östrogen-Medikament gibt. Daher besteht kein Grund, sich über Nebenwirkungen aufgrund eines zu hohen Testosteronspiegels Gedanken zu machen. In den meisten Fällen ist die Menge der Dosis sehr gering, sodass die Nebenwirkungen kein großes Problem darstellen. Sie können also sehen, dass menschliches Choriongonadotropin wirklich ein Hormon mit geringen Nebenwirkungen ist. Es muss jedoch beachtet werden, dass der Missbrauch von humanem Choriongonadotropin sehr wahrscheinlich zu einer Abhängigkeit führt. Sobald eine Abhängigkeit auftritt, fällt der Körper in einen Zustand, in dem der Testosteronspiegel zu niedrig ist.

HCG humanes Choriongonadotropin verwenden

Humanes Choriongonadotropin hat je nach Verwendungszweck unterschiedliche Verwendungsmethoden. Bei Verwendung während des Zyklus wird 250iu 4 bis 5 Tage lang beibehalten und von den meisten Menschen akzeptiert. Dies reicht aus, um die gewünschte Wirkung zu erzielen, und um sicherzustellen, dass die Sekretion von natürlichem Testosteron nach Absetzen des Arzneimittels nicht beeinträchtigt wird, darf die Dosis nicht überschritten werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, es während der Wiederherstellung nach einer Schleife zu verwenden. Die erste besteht darin, alle 3-4 Tage über einen Zeitraum von 3-4 Wochen 1500 bis 4000 IE humanes Choriongonadotropin zu injizieren. Die Behandlung mit dem selektiven Östrogenmodulator kann nach Ablauf der Anwendungsdauer wieder begonnen werden. Eine andere Anwendung besteht darin, an zehn aufeinanderfolgenden Tagen 500-100 IE humanes Choriongonadotropin täglich zu injizieren. Die Behandlung mit selektiven Östrogenmodulatoren kann am Ende der gleichen Anwendungsdauer beginnen.

Der Zeitpunkt der Verwendung ist wichtig, wenn menschliches Choriongonadotropin in der Erholungsphase nach dem Kreislauf verwendet wird. Wenn Ihr Steroidzyklus mit einem Medikament abgeschlossen ist, das eine größere Estergruppe enthält, müssen Sie 10 Tage nach der letzten Steroidinjektion mit der Anwendung von humanem Choriongonadotropin beginnen und nach dem Ende des Zeitraums mit der selektiven Östrogenmodulatorbehandlung beginnen. . Wenn Ihr Steroidzyklus mit einem Medikament endet, das eine kleinere Estergruppe enthält, müssen Sie drei Tage nach der letzten Steroidinjektion mit der Anwendung von humanem Choriongonadotropin beginnen und nach dem Ende des Zeitraums mit der Behandlung mit einem selektiven Östrogenmodulator beginnen. .

Erwerb von HCG humanem Choriongonadotropin

Humanes Choriongonadotropin ist sowohl auf dem Pharmamarkt als auch auf dem Schwarzmarkt leicht verfügbar. Es gibt auch keine Fälschungen. Dies ist jedoch ein Medikament, für das das Rezept eines Arztes legal erworben werden muss. Das Schlimme ist, dass menschliches Choriongonadotropin sehr teuer ist und der Preis auf dem Schwarzmarkt teurer ist. Der Generaldrogenkopf wird humanes Choriongonadotropin zum Verkauf anbieten. Unabhängig davon, wie Sie es kaufen, werden die Medikamente, die Sie kaufen, in Pulver und steriles Wasser aufgeteilt. Mischen Sie sie, nehmen Sie die erforderliche Dosis und stellen Sie den Rest in den Kühlschrank, sonst wird es sich verschlechtern.

Übersicht über HCG humanes Choriongonadotropin

Für Steroidbenutzer erfordert menschliches Choriongonadotropin, obwohl es viele Vorteile hat, besondere Sorgfalt bei der Verwendung. Viele Menschen geraten schnell in einen Zustand niedrigen Testosteronspiegels, nachdem sie eine Abhängigkeit von der Verwendung festgestellt haben. Humanes Choriongonadotropin kann dazu beitragen, die Wiedergewinnung von Testosteron nach der Verabreichung zu stoppen. Die Wirkung ist großartig, es ist jedoch besondere Sorgfalt erforderlich, um die Dosierung und den Zyklus der Verwendung zu steuern.


Ein paar:Trenbolon - das stärkste Steroid Der nächste streifen:Testosteron-Propionat